Planen Sie Ihr Bauvorhaben anhand folgender Informationen:
 

Planer und Handwerker

Bauvorlageberechtigte Ingenieure, Architekten und Tragwerksplaner

Die Stadtverwaltung Pirna kann keine Empfehlungen zur Auswahl für einen bestimmten bauvorlageberechtigten Planer abgeben. Ein erster Ansatz zum richtigen Planer ist die Suche nach bereits von ihm umgesetzten und vergleichbaren Bauvorhaben, wo die jeweiligen Bauherren die Zufriedenheit mit der Leistung des Planers bestätigen können.


Dennoch sollten Sie sich einen personellen Überblick verschaffen. Die in der Architektenkammer, Kammerbezirk Obere Elbe oder Kammerbezirk Dresden, eingetragenen Architekten und Ingenieure können Sie im Internet unter www.aksachsen.org abrufen. Die Planungsleistungen werden grundsätzlich nach der Honorarordnung für Architekten und Ingenieure (HOAI) berechnet. Diese einheitliche Honorarermittlung ist für den Laien nicht leicht anzuwenden. Hier ist es in jedem Fall sinnvoll, sich neutralen Sachverstand einzuholen.

Regionale Handwerker nach Gewerken

Auch bei der Auswahl von Handwerkern kann keine Empfehlung ausgesprochen werden. Dennoch möchte wir Ihnen allgemeingültige Tipps geben.


Klare Aufgabenstellung ist die Voraussetzung zur Angebotseinholung. In der Regel wird Ihr Architekt nach Gewerken diese vornehmen. Bei größeren Leistungsumfängen sollten Sie mindestens drei Angebote je Gewerk einholen, ggf. ist auch eine Ausschreibung zu empfehlen. Bei der Angebotseinholung sollten Sie vorrangig auf Handwerksbetriebe in der Region zurückgreifen. Einen Überblick können Sie sich im Internet über die zuständige Handwerkskammer Dresden unter www.hwk-dresden.de verschaffen. Lassen Sie sich vor Ihrer Vergabeentscheidung adäquate Referenzen zeigen und überzeugen Sie sich von der Leistungsfähigkeit des vorgeschlagenen Betriebes. Dieser Aspekt gewinnt je mehr an Bedeutung, desto engere Terminvorgaben zwischen den einzelnen Gewerken bestehen.